ÜBER UNS / GESCHICHTE

 

 

1900

wurde unser Traditionsbetrieb im Zentrum des mittelfränkischen Heideck gegründet. Die Ausübung des Schmiedehandwerks, insbesondere des Hufbeschlags, war unser Standbein.

 

1948

verlagerte sich der Schwerpunkt auf die Ausübung der Bauschlosserei, Sanitär-Installation sowie die Angliederung einer Reparaturwerkstätte für landwirtschaftliche Maschinen. Der Handel für Werkzeuge und Eisenwaren folgte.

 

1968

wurde ein Anbau errichtet, um den wachsenden Anforderungen im Bereich der Bauspenglerei gerecht zu werden. In diesem Zuge wurde auch die Verkaufsfläche erweitert und Haushaltswaren mit in das Sortiment aufgenommen.

 

1975

erfolgte die Vergrößerung der Werkstatt, um auch die Fertigung größerer Konstruktionen im Bereich des Metall- und Stahlbaus zu ermöglichen.

 

1983

wurde durch einen Erweiterungsbau die Fläche des Einzelhandels vergrößert. Das Warensortiment wurde weiter in die Breite ausgebaut.

 

1992

siedelte der Handwerksbetrieb in die neu errichtete Produktionsstätte in das Industriegebiet um, wo seither die Fertigung des Stahl- und Metallbaus erfolgt.

 

2006

erfolgte die Eingliederung der alten Produktionsstätte in das Einzelhandel-

unternehmen und wird seither als weitere Verkaufsfläche genutzt.

 

 2016

besteht das Ehard Portfolio zum einen aus unserer Sparte dem Metallbau für Konstruktionen aus Stahl und Glas sowie zum anderen aus dem Einzelhandel mit dem Sortiment rund um Porzellan, Glas, Hausrat, Outdoor-Grillen, Eisenwaren und Garten-Zubehör. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


l

l